Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 987 mal aufgerufen
 Infos - Kommentare
Der Hexer Offline




Beiträge: 1.056

25.11.2006 22:22
Ergebnis SVG - FSG Ost-Mosheim / Malsfeld antworten

Damen verlieren unglücklich mit 23-24. Ausführlicher Bericht erfolgt am Sonntag

sensation ( Gast )
Beiträge:

25.11.2006 23:39
#2 RE: Ergebnis SVG - FSG Ost-Mosheim / Malsfeld antworten

das ist ja eine faustdicke überraschung!!!!!!

Der Hexer Offline




Beiträge: 1.056

26.11.2006 12:28
#3 RE: Ergebnis SVG - FSG Ost-Mosheim / Malsfeld antworten

Damen Bezirksoberliga
SV Germania Fritzlar II – FSG Ost-Mosheim / Malsfeld 23 : 24 (8 : 14 )

Stark gekämpft und doch verloren!
In diesem Derby vor heimischen Publikum wollten unsere SVG Damen die nächsten 2 Punkte holen, dementsprechend ging man hoch motiviert in die Partie. Doch nach einer guten Anfangsphase geriet das Spiel ins Stocken. Im Angriff spielten wir zu statisch was natürlich dazu führte das unsere Spielerinnen nicht in die nötige Wurfposition kamen. Lediglich Manuela Ziegler brachten in dieser Phase durch Einläufer die gegnerische Abwehr ins schwanken, dieses brachte dann den nötigen Platz für unsere Kreisläuferin Anna Stoll die eine gute Leistung mit 5 Toren unterstrich. Auch die Abwehr stand in der 1. Halbzeit nicht so gewohnt sicher und so passierte es das wir mit einem 6 Tore Rückstand in die Halbzeit gingen.

Nach der Pause hatte man den Eindruck eine neue Mannschaft steht auf dem Platz. Die Räume in der Abwehr wurden sehr eng gemacht und wir zeigten einen fast unüberwindbaren Deckungsverband, was dann noch auf unser Tor kam wurde von Sandra Römer entschärft. Nun klappte auch das schnelle Spiel nach vorne und innerhalb von 10 Minuten hatte man den Ausgleich zum 16 : 16 geschafft. Normalerweise hätte man durch diese Energieleistung jetzt mit dem nötigen Selbstbewusstsein weiter spielen können, aber genau das Gegenteil war der Fall, wir spielten wieder mit „angezogener Handbremse“. Der Gegner bedankte sich und zog wieder mit 4 Toren davon. Wer jetzt allerdings davon ausging das sich unsere Damen auf eine Niederlage einstellten, sollte sich täuschen. Auch dieser 4 Tore Vorsprung wurde aufgeholt. Wenn man zweimal so einen Rückstand aufholt dann hätte man es eigentlich verdient als Sieger vom Platz zu gehen, leider konnten die Gäste aus Ost-Mosheim kurz vor Schluß noch den Treffer zum 23 : 24 erzielen.

Für Fritzlar spielten: Sandra Römer, Beate Möller, Carola Nöchel , Sabrina Schake , Christine Schmidt , Anna Stoll , Ursula Madeja , Manuela Ziegler , Heike Albus , Christina Huth , Meike Naumann, Barbara Andreas

«« Vorstellung
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor