Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 450 mal aufgerufen
 Jugendtreff - Allgemeines
Steffen ( Gast )
Beiträge:

04.09.2005 15:08
Trainingslager antworten

Seit drei Wochen befindet sich nun die Weibl. B-Jugend in der Vorbereitung auf ihre erste Oberligasaison. Durch unseren neuen Trainer, Edwin Schilling, wurden erstmals neue Wege im Training beschritten. Von letzten Montag bis einschließlich Donnerstag führten unsere Mädchen ein Trainingslager von täglich 6 Stunden durch. Von Beginn an herrschte eine super Stimmung, eine sehr gute Beteiligung und ein hohes Engagement, so dass alle Beteiligten dies als eine rundum gelungene Vorbereitung empfanden.
Das gut gearbeitet wurde, konnte man heute beim Turnier in Homberg sehen. Nach schon recht ansprechenden spielerichen Leistungen und einem erstaunlich hohem Tempo, konnten wir erstmals ein Turnier ungeschlagen und als Sieger beenden. Dazu herzlichen Glückwunsch!!! Euer Auftreten macht Appetit auf mehr.
Auf diesem Wege auch noch einmal ein Dank an unsere beiden Hausmeister Frau Junghans und Herr Bähr, das Team vom Soldatenheim, Helmut Seifart und allen Eltern unserer Mädchen, die zum Gelingen dieser Woche wesentlich mit beigetragen haben.

Macht weiter so, tschüss Steffen.

CrackerJack ( Gast )
Beiträge:

09.09.2005 16:30
#2 RE: Trainingslager antworten

Hi,

ich wollte an dieser Stelle nur mal meine Meinung loswerden (wenn sonst schon keiner was sagt):

1. GLÜCKWUNSCH zum Turniersieg in Homberg. Die Mannschaft hat gezeigt, welch Potential in ihr steckt.

2. Mein Respekt für das geglückte Trainingslager! Sportlich seit ihr auf dem richtigen Weg, was ich persönlich aber noch höher gewichte ist der Zusammenhalt der Truppe. Jede kämpft für die Mitspielerin.
Zumindest als Außenstehender hat man den Eindruck, dass die Chemie innehalb der Truppe absolut passt, und die Stimmung untereinader gut ist.

3. Diese Erfolge bzw. vielversprechenden Ansätze sind sicher icht einfach vom Himmel gefallen. Daher, selbstverständlich, meine Anerkennung für die gute Arbeit des neuen Coaches und (nicht zuletzt!) auch ein ausdrückliches Lob an die fleißigen Helfer im sportliche Umfeld!

Soviel zu meiner Sicht der Dinge,
alles Gute,
CJ

«« UNS
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor