Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.201 mal aufgerufen
 Alles was drückt
Seiten 1 | 2
Bochi Offline




Beiträge: 68

30.03.2008 22:49
HNA Fotograf antworten

Was mich gestern (neben der Niederlage) geärgert hat war das Verhalten des Pressefotografen von der HNA.
Zum einen hat er als Anne Breitschuh in der ersten Halbzeit verletzt am Boden lag schön "draufgehalten" um auch ja Fotos der verletzten Spielerin zu haben.
Und zweitens, das hat mich noch mehr geärgert, hat er die z.T. weinenden Mädels nach dem Spiel in Großaufnahme aufgenommen. Auch die Bitte der Mädels das sein zu lassen hat nicht gefruchtet. Spielerinnen dich sich bewuß weggedreht haben, wurden Sekunden später von der anderen Seite wieder abgelichtet.
ICh weiß nicht, aber nomalerweise sollte ein "nein" auch eine nein sein.
Vielleicht sollte mal jemand mit dem Herren bei nächster Gelegenheit sprechen.
Von mir angesprochen hab ich nur ein Grinsen geernet.

Nicht falsch verstehen, es geht nicht um Konkurenz, sonder darum, dass der Anstand gewahrt bleiben muss.

Aber vielleicht sehe ich das ja falsch.

Gruß

Jörn

GERMAN Offline




Beiträge: 293

31.03.2008 12:59
#2 RE: HNA Fotograf antworten

Das ist vom Fotographen nicht böse gemeint. Er wird diese Bilder auch nicht veröffentlichen. Er ist ein absoluter Profi-Fotograph, der nicht nur regional gesehen, so glaube ich, die meisten Fotos in den verschiedensten Situationen im Handball hat.
Man kann ihm absolut vertrauen!!!
Als Spieler oder Spielerin muss man sich in die Kabine verziehen, wenn man mit seinen Gefühlen allein sein will. Dann ist Ruh.
Man gewöhnt sich aber mit der Zeit daran.


"Du musst nur gehen, dann wird ein Weg entstehen."

Bochi Offline




Beiträge: 68

31.03.2008 13:34
#3 RE: HNA Fotograf antworten

"Er wird diese Bilder auch nicht veröffentlichen"

Warum macht er die Bilder den dann wenn dei Mädels mehr als deutlich sagen dass sie es nicht wollen?

topjoker511 Offline



Beiträge: 94

31.03.2008 13:40
#4 RE: HNA Fotograf antworten
Das sehe ich aber auch ein wenig anders - wenn der gute Mann tatsächlich Profi-Fotograph sein soll, da sollte er auch gerade in solchen Situationen ein professionelles Verhalten an den Tag legen und den Spielerinnen ihre Privatsphäre lassen, zumal mehrere Spielerinnen ihn mehrfach gebeten haben keine Fotos zu schiessen! Sein Verhalten hatte durchaus etwas von "Bildzeitungs-Niveau"...

...und die getroffen Aussage "Als Spieler oder Spielerin muss man sich in die Kabine verziehen..." möchte ich hier aus gewissen Gründen überhaupt nicht kommentieren...!
Bochi Offline




Beiträge: 68

31.03.2008 18:06
#5 RE: HNA Fotograf antworten
GERMAN Offline




Beiträge: 293

31.03.2008 20:35
#6 RE: HNA Fotograf antworten

Man muss in diesem Geschäft ganz ruhig bleiben.

Da gibt es ganz andere Sachen in der großen, weiten Welt, worüber man sich aufregen könnte.

Durchhalten und weiter an seinen Vorstellungen arbeiten! Dann klappt es auch irgendwann mit dem Nachbarn

"Du musst nur gehen, dann wird ein Weg entstehen."

Dilbert Offline



Beiträge: 16

31.03.2008 21:28
#7 RE: HNA Fotograf antworten
1. Pressefreiheit
2. Personen im öffentlichen Rampenlicht
3. der HNA-Fotograf hat wirklich nichts verwerfliches getan, nur seine Arbeit!
4. warum diese Kritik? nicht nachvollziehbar?
5. Lebbe geht weiter, es gibt wichtigeres, Sportfreunde!
Bochi Offline




Beiträge: 68

01.04.2008 08:44
#8 RE: HNA Fotograf antworten

"Man muss in diesem Geschäft ganz ruhig bleiben.

Da gibt es ganz andere Sachen in der großen, weiten Welt, worüber man sich aufregen könnte"

Wir sind doch alle ruhig. Und natürlich gibt es andere Sachen über die an sich aufregen könnte, aber sollen wir den jetzt dieser hier auch noch diskutieren

Zu Dilbert:
1. Hat das was da gelaufen ist nichts mit Pressefreiheit zu tun. Das war ein Verhalten was die Mädels gedemütigt hat. Und außerdem:
2. Ob Regionalligaspielerinnen, die 5-10 Minuten nachen einem Spiel auf der Bank sitzen sich mit Freunden und Familie unterhalten, bzw. sich trösten lassen, Personen des öffentlichen lebens sind, und die Öffentlichkeit daran ein besonderes Intresse hat, das wage ich zu bezweifeln.
3. Der Fotograf hat nicht nur seinen JOB getan. Wenn es ihm darum gegangen wäre die Stimmung einzufangen hätten es ein zwei Bilder getan und er hätte spätestens dann aufgehört als er darum gebeten wurde. Stattdessen erst recht weiterzuknipsen halte ich einfach für unverschämt.
4. Was ist an der Kritik nicht nicht nachvollziehbar?
5. Da gebe ich Dir recht, aber das sollte uns trotzdem nicht davon abhalten solche Sachen auch anzusprechen. Allerdings würde ich mir wünschen, dass sich vielleicht doch eher mit den Spielerinnen als mit der Presse "solidarisch" erklärt wird.

Der Hexer Offline




Beiträge: 1.056

01.04.2008 09:51
#9 RE: HNA Fotograf antworten

Wenn jemand verletzt am Boden liegt sollte man nun wirklich nicht fotografieren, das stimmt schon. Wie es schon German erwähnt hat, besteht ja die Möglichkeit nach dem Spiel in die Kabine zu gehen. So ist das nun mal bei einem Derby, da gibt es viele Emotionen auf beiden Seiten und der Mann geht nun mal seinem Job nach.




"Wenn Handball einfach wäre, würde es Fußball heißen!"

Lenchen ( gelöscht )
Beiträge:

01.04.2008 12:37
#10 RE: HNA Fotograf antworten

Jungs sagt mal was soll das? Als Spielerin habe ich ja wohl das recht egal wo ich bin, mich von Freunden und Familie trösten zu lassen. Es kann ja nicht sein, das ein Nein nicht aktzeptiert wird. Ich habe mich sogar vor die Spielerien gestellt um sie zu schützen und das hat der Fotograf nicht akzeptiert. Für mich ein unmögliches Verhalten, Pressefreiheit hin oder her.

gast ( Gast )
Beiträge:

01.04.2008 18:20
#11 RE: HNA Fotograf antworten

Ich denke, Bochi ist mit seinen Äusserungen etwas über das Ziel hinausgeschossen, er hat es sicherlich mit seinen überzogenen Attacken nicht so gemeint, direkt nach einem Spiel sagt man oft Sachen die man später bereut. Er sollte sich jedoch dem HNA-Photograf entschuldigen und Schwamm darüber!

Bochi Offline




Beiträge: 68

01.04.2008 18:29
#12 RE: HNA Fotograf antworten

Bitte was soll ich?
und wofür?

Waldorf Offline




Beiträge: 7

01.04.2008 19:15
#13 RE: HNA Fotograf antworten

Man sollte das Bochi nicht übel nehmen, jeder hat mal einen schlechten Tag. Eine Entschuldigung finde ich übertrieben!

Bochi Offline




Beiträge: 68

01.04.2008 19:26
#14 RE: HNA Fotograf antworten

Wieso schlechten Tag?
Kann mir mal jemand stecken wo hier das PRoblem ist?

topjoker511 Offline



Beiträge: 94

01.04.2008 21:09
#15 RE: HNA Fotograf antworten

Entschuldigt sich der Fotograf denn auch bei den Spielerinnen oder ist der sowas wie die heilige Kuh, die man nicht schlachten darf???
Also Leute, lasst mal die Kirche im Dorf. Hier wurde keiner beleidigt oder hatte einen schlechten Tag, hier wird nur kontrovers diskutiert über einen Sachverhalt zu dem es viele verschiedene Meinungen gibt!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor